Wehr hat nun Verstärkung

Die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Helsa leisten eine gute und wichtige Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde. An dieser Stelle möchten wir uns für dieses Engagement und den Einsatz recht herzlich bedanken. Die SPD Helsa wird die Feuerwehren auch weiterhin nach Möglichkeiten unterstützen. Weiterlesen

Arbeiter-Wohlfahrt schlägt Alarm: Kita-Plätze sind in Helsa Mangelware

Helsa. Wahrscheinlich noch dieses Jahr werden in Helsa die Würfel für den Neubau oder Anbau eines Kindergartens fallen. Damit wolle man rechtzeitig reagieren, bevor zu Notlösungen gegriffen werden muss. Weiterlesen

Technik nicht mehr auf dem neuesten Stand: Warten auf Breitband in Helsa

Helsa. Noch immer lebt Helsa in Sachen schnelles Internet hinterm Mond. Zwar gab es 2009 schon einmal eine Breitbandförderung des Landes, worauf die Kasseler Firma ACO connect Richtfunkantennen aufbaute. Doch entspricht diese Technik heute längst nicht mehr dem Standard. Weiterlesen

Vereine-und-Verbände-Schießen in Eschenstruth

Natürlich nahm auch die SPD in diesem Jahr wieder an dem traditionellen Vereine-und-Verbände-Schießen der Schützen Eschenstruth teil. Leider reichte es sowohl im Herren- als auch im Damenbereich nicht für einen Platz unter den ersten Drei Mannschaften.

Aber es geht nicht um Preise und Siege sondern der Spaß sollte im Vordergrund stehen und dies war auf alle Fälle so.

Glückwünsche gehen an die jeweiligen Siegermannschaften in den Kategorien:

Herren / Gemischte Mannschaften:
CDU Helsa 2

Damen:
TSG Turnen 1

und

Jugend
Freiwillige Feuerwehr Eschenstruth

Ein großes Dankeschön geht an die Mitglieder und Verantwortlichen der Schützen Eschenstruth für die großartige Betreuung und Organisation während der Veranstaltung.

Weiterlesen

Wildschweine haben Sportplatz in Helsa durchwühlt

Helsa. Wer seinen Garten umgraben will, sollte sich ein Wildschwein zulegen. Was diese Tiere leisten können, sieht man auf dem Sportplatz Abtissenwiesen in Eschenstruth und auf dem Spielplatz der Siedlung Waldhof: Es scheint, als wäre hier der Bagger am Werk gewesen, spielen kann hier niemand mehr. Weiterlesen