Oliver Ulloth (34) und Manuela Strube (38) sind die Wahlkreiskandidaten der SPD für die Landtagswahl 2018

Seit dem vergangenen Wochenende steht fest, wer für uns am 28. Oktober bei den Wahlen zum Hessischen Landtag antritt: Für den Wahlkreis Kassel-Land I, der die Altkreise Wolfhagen und Hofgeismar sowie Espenau und Fuldatal im Landkreis Kassel umfasst, wird Oliver Ulloth als Kandidat in der Nordspitze antreten. Er bewirbt sich somit um die Nachfolge von Brigitte Hofmeyer, die nach 18 Jahren im Landtag nicht wieder antritt. Ersatzbewerberin ist Sarah Humburg (29) aus Calden.

Manuela Strube wird als amtierende Landtagsabgeordnete im Landtagswahlkreis Kassel II (Altkreis Kassel) für die SPD antreten. Sie wurde am Samstag in Kaufungen mit knapp 90% nominiert. Ihr Stellvertreter ist der Juso-Unterbezirksvorsitzende Florian Schneider (26) aus Schauenburg.

Martina Werner, Oliver Ulloth, Manuela Strube, Timon Gremmels, Esther Dilcher

Weiterlesen

SPD-Mitglieder in Stadt und Kreis Kassel diskutieren über Koalitionsvertrag

Kreis Kassel. Jede Stimme zählt. Das weiß auch Timon Gremmels. Deshalb wird der SPD-Bundestagsabgeordnete für Kassel und die Region auch in der kommenden Woche etliche Male zwischen Berlin und Kassel pendeln. Weiterlesen

Koalitionsvertrag 2018

Der Koalitionsvertrag zu einer neuen Großen Koalition zwischen CDU / CSU und SPD liegt nun vor. Die Ressortaufteilung ist erfolgt.

Dieser ausgehandelte Vertrag beinhaltet aus SPD Sicht sowohl Licht als auch Schatten.

Nun haben die 463.723 Mitglieder unserer Partei das letzte Wort und entscheiden darüber ob es zu einer Neuauflage der Großen Koalition in unserem Land kommt.

An dieser Stelle stellen wir sowohl den Koalitionsvertrag als auch weitere Informationen zur Verfügung, damit sich jeder informieren und ein eigene Bild machen kann.

Koalitionsvertrag

Informationen

Handout

Im SPD Unterbezirk Kassel-Land finden im Vorfeld mehrere mitgliederoffene Veranstaltungen zu dem Thema statt auf denen sich ebenfalls informiert aber auch diskutiert werden kann.

Wahlkreisreform – Nieste muss im Landkreis Kassel bleiben

„Wir wollen, dass Nieste auch bei den Landtagswahlen im Landkreis Kassel bleibt und nicht in den Werra-Meißner Kreis verschoben wird“, so der SPD-Unterbezirksvorsitzende Timon Gremmels. Aus diesem Grund rufen die SPD im Landkreis Kassel und in Nieste alle Bürgerinnen und Bürger für nächsten Montag zur Demo in Nieste auf. Weiterlesen