Bund gibt 4,4 Millionen für schnelles Internet im Landkreis Kassel

Kreis Kassel. Gute Nachrichten für den Landkreis Kassel: Der Bund fördert den Breitbandausbau mit weiteren 4,4 Millionen Euro.

„Schnelles Internet ist eine wichtige Voraussetzung bei der Entscheidung des Wohnorts oder des Firmensitzes. Eine gute Breitbandversorgung ist heute genauso wichtig, wie der Strom-, Gas- oder Wasseranschluss“, erklären die Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher (Waldeck) und Timon Gremmels (Kassel), die den Förderbescheid in Berlin entgegengenommen haben. Weiterlesen

Technik nicht mehr auf dem neuesten Stand: Warten auf Breitband in Helsa

Helsa. Noch immer lebt Helsa in Sachen schnelles Internet hinterm Mond. Zwar gab es 2009 schon einmal eine Breitbandförderung des Landes, worauf die Kasseler Firma ACO connect Richtfunkantennen aufbaute. Doch entspricht diese Technik heute längst nicht mehr dem Standard. Weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfrage (AfA) in der SPD fordert: Glasfaser und freies WLAN für den Landkreis Kassel – zentral und unverzichtbar!

Zentraler Baustein für die wirtschaftliche Entwicklung einer Region, für die Standortsicherung und Ansiedlung von Betrieben, das heißt letztlich für die Sicherung vorhandener Arbeitsplätze und die Schaffung neuer Arbeitsplätze, ist eine zukunftsfähige Breitbandinfrastruktur auf Glasfaserbasis. Stichwort: Industrie 4.0. Touristische Angebote sind bald nicht mehr ohne digitale und Internetbasierte Produkte, Navigation, Apps und Marketing- Highlights denkbar. Einzelhandel und Gastronomie insbesondere auch in ländlichen Räumen werden mittelfristig ohne korrespondierende Internet- und WLAN- Angebote nicht überleben können. Weiterlesen