300 Besucher starten mit Thorsten Schäfer-Gümbel beim Neujahrsempfang der SPD Kassel-Land ins neue Jahr

Über 300 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der SPD Kassel-Land in das Elgerhaus nach Schauenburg-Elgershausen.

Die SPD im Kreis Kassel begrüßte mit Thorsten Schäfer-Gümbel den Vorsitzenden des hessischen SPD-Landesverbands und zugleich stellvertretenden Bundesvorsitzenden. Schäfer-Gümbel berichtete den Anwesenden aus erster Hand von den Ergebnissen der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD. Weiterlesen

Bund gibt 4,4 Millionen für schnelles Internet im Landkreis Kassel

Kreis Kassel. Gute Nachrichten für den Landkreis Kassel: Der Bund fördert den Breitbandausbau mit weiteren 4,4 Millionen Euro.

„Schnelles Internet ist eine wichtige Voraussetzung bei der Entscheidung des Wohnorts oder des Firmensitzes. Eine gute Breitbandversorgung ist heute genauso wichtig, wie der Strom-, Gas- oder Wasseranschluss“, erklären die Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher (Waldeck) und Timon Gremmels (Kassel), die den Förderbescheid in Berlin entgegengenommen haben. Weiterlesen

Helsa erhält Zuschuss für Wasserverband Losse

Helsa. Die Gemeinde Helsa erhält 1.879 Euro vom Landkreis Kassel zur Mitfinanzierung der Verbandsbeiträge des Wasserverbandes Losse für das Jahr 2017. Dies habe der Kreisausschuss des Landkreises Kassel beschlossen, berichtet Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Die Gemeinden Helsa, Kaufungen und Niestetal sind zusammen mit den Städten Hessisch-Lichtenau und Kassel sowie den Landkreisen Kassel und Werra-Meißner Mitglieder des Wasserverbandes Losse. Der Verband kümmert sich um den Hochwasserschutz im Lossetal. Für Hochwasserschutzmaßnahmen und die Unterhaltung der Gewässer, Ufer und Dämme werden von den Verbandsmitgliedern jährlich Beiträge erhoben. Im Juli 2001 hatte der Kreisausschuss grundsätzlich festgelegt, dass Verbandsmitglieder je nach ihrer Finanzkraft Zuschüsse auf den anfallenden Verbandsbeitrag erhalten können. Helsa erhält für 2017 einen Zuschuss in Höhe von 30 Prozent des Verbandsbeitrages.

Nordhessen Rundschau

Wahlkreisreform – Nieste muss im Landkreis Kassel bleiben

„Wir wollen, dass Nieste auch bei den Landtagswahlen im Landkreis Kassel bleibt und nicht in den Werra-Meißner Kreis verschoben wird“, so der SPD-Unterbezirksvorsitzende Timon Gremmels. Aus diesem Grund rufen die SPD im Landkreis Kassel und in Nieste alle Bürgerinnen und Bürger für nächsten Montag zur Demo in Nieste auf. Weiterlesen

Kosten für Kita: Landkreis Kassel fordert mehr Geld vom Land

Kreis Kassel. Der Kreistag fordert die Landesregierung dazu auf, in Kindertagesstätten ab August 2018 nicht nur ein Drittel der Kosten eines Kita-Platzes zu finanzieren, sondern zwei Drittel.
Zudem soll die Erstattung an die Städte und Gemeinden nicht aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleiches erfolgen, um keine Einbußen an anderer Stelle hinnehmen zu müssen. Weiterlesen

SPD wird über Nachfolge von Susanne Selbert als 1. Kreisbeigeordnete erst nach Ihrer Wahl als LVW-Verbandsdirektorin entscheiden

„Die Vorstände der SPD-Kreistagsfraktion und des SPD-Unterbezirks nehmen die Bewerbung der ersten Kreisbeigeordneten Susanne Selbert als Direktorin des Landeswohlfahrtsverbands mit einem lachenden und einem weinenden Auge zur Kenntnis. Susanne Selbert hat rund acht Jahre als Vizelandrätin in vorbildlicher Weise den Landkreis Kassel mitgeprägt und sich dabei über die Parteigrenzen hinweg große Anerkennung erworben“, so die Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Dieter Lengemann und des SPD-Unterbezirks Timon Gremmels, in einer gemeinsamen Erklärung. Weiterlesen

“Mehr Sozialwohnungsbau ist dringend erforderlich”- Kreis-SPD- will eigene Wohnungsbaugesellschaft auf Kreisebene prüfen

Die SPD im Landkreis Kassel will eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft auf Landkreisebene prüfen. „Auch im Landkreis Kassel und besonders im Altkreis wie auch in den ehemaligen Kreisstädten Hofgeismar und Wolfhagen geht die Zahl der Sozialwohnungen seit Jahren zurück“, informiert Timon Gremmels, Vorsitzender der SPD im Landkreis Kassel. Weiterlesen

SPD Kreistagsfraktion: Abstufungsdebatte um Flughafen Kassel beenden

Wir sind sehr erfreut, dass das Angebot des Veranstalters Schauinsland-Reisen mit seinen 13
Verbindungen zu 5 attraktiven Reisezielen vom Flughafen Kassel einen so guten Zuspruch in Nordhessen und auch darüber hinaus in die angrenzenden Regionen findet, so der verkehrspolitische Sprecher der SPD Kreistagsfraktion Frank Nikutta.
Weiterlesen