Gemeindeschenke in Helsa an Geschäftsmann aus Kassel verkauft

Helsa. Die historische Gemeindeschenke im Dorfkern Helsas ist verkauft. Käufer ist ein Geschäftsmann aus Kassel.

Mit der Gemeinde Helsa, der bisherigen Eigentümerin des Fachwerkhauses an der Berliner Straße, hat er einen Kaufpreis von 94 050 Euro vereinbart. Das Gemeindeparlament gab dem Verkauf bereits einstimmig grünes Licht. Weiterlesen

Technik nicht mehr auf dem neuesten Stand: Warten auf Breitband in Helsa

Helsa. Noch immer lebt Helsa in Sachen schnelles Internet hinterm Mond. Zwar gab es 2009 schon einmal eine Breitbandförderung des Landes, worauf die Kasseler Firma ACO connect Richtfunkantennen aufbaute. Doch entspricht diese Technik heute längst nicht mehr dem Standard. Weiterlesen

Helsa kämpft um Neubaugebiete: Fläche neben Sportplatz im Visier

Helsa. Die Nachfrage übersteigt das Angebot: Die Gemeinde Helsa braucht dringend Bauplätze. Neben dem Sportplatz, der seit Jahren ein Thema ist, zieht die Gemeinde jetzt eine Fläche daneben in Betracht. Doch bei beiden Grundstücken gibt es Haken. Weiterlesen

Ausbau der A44: In 18 Metern Tiefe geht es durch den Berg

Bereits im März 2017 fand ein erstes Treffen von Mitgliedern der SPD-Fraktion Helsa und Anliegern des Gebietes “Mariengrund” statt. In diesem Treffen wurden die Änsgte und Bedenken der dortigen Anwohner geschildert und von den anwesenden Mitgliedern der SPD-Fraktion Helsa aufgenommen. In der Märzsitzung des Planungs- und Bauausschusses wurde dann darauf gedrungen, dass der Gemeindevorstand sich für die Durchführung einer entsprechenden Veranstaltung durch HessenMobil einsetzt.

Die SPD-Fraktion nimmt die Bedenken, Anregungen und Ängste der Bürgerinnen und Bürger ernst und begrüßt, dass nunmehr HessenMobil Stellung zu diesem Thema nimmt und eine solche Info-Veranstaltung durchgeführt wird.

Helsa. Der in einigen Jahren anstehende Bau des A44-Tunnels Helsa beschäftigt die Menschen vor Ort.

Vor allem hat sich bei den Anwohnern der Siedlung Mariengrund schon jetzt ein Berg von Fragen aufgetürmt – fast direkt unter ihrer Siedlung soll der Tunnel durch den Berg gebaut werden. Weiterlesen

Helsa bei Stromgeschäften dabei

Ebenfalls in dieser Sitzung wurde die Beschaffung einer mobilen Beschallungsanlage für das Dorfgemeinschaftshaus in Wickenrode beschlossen. Des Weiteren wurde der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017 durch Bürgermeister Küthe eingebracht. Der vorgelegte Entwurf weist ein ordentliches Ergebnis in Höhe von 80.533 € auf. Weiterlesen