SPD-Bundesparteitag – Gremmels: „Wahlprogramm und Kanzlerkandidat Schulz machen Unterschiede zur CDU deutlich“

„Der SPD-Bundesparteitag hat den nötigen Rückenwind für die letzten 90 Tage Wahlkampf gegeben“, so der Kasseler Bundestagskandidaten Timon Gremmels, der als Delegierter in Dortmund war und von 10 Jusos aus Kassel begleitet wurde. Weiterlesen

Europa ist unsere Antwort

Gestern hat er es wirklich getan: Donald Trump hat das so zentrale Klimaabkommen gekündigt. Auf seine erschreckenden Auftritte in der letzten Woche gibt es für mich nur eine Antwort: Europa! Ein starkes Europa ist entscheidend für unseren Frieden, für unseren Wohlstand und für unsere Sicherheit.

Ich habe einen 5-Punkte-Plan für ein starkes Europa vorgelegt. Dieses Europa erreichen wir aber nur zusammen.

Europa und die Werte für die wir stehen verteidigt man nicht im Bierzelt. Entscheidend ist ein entschlossenes Auftreten auf den Gipfeln selbst. Mein Einsatz für ein starkes Europa ist mir eine Herzensangelegenheit. Dafür streite ich leidenschaftlich und mit klarer Kante gegen jeden, der unsere Werte und die Grundpfeiler unserer Demokratie angreift.

Am 24. September ist nicht irgendeine Wahl. Es geht um eine wichtige Weichenstellung: Für Frieden mit einem starken Europa auf der einen oder Spaltung und Aufrüstung auf der anderen Seite. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Vernunft siegen wird.

Viele Grüße

Podiumsdiskussion “Die Zukunft der Rente”

Dazu laden die SPD-Unterbezirke Kassel-Stadt und Land für Dienstag, den 6. Juni 2017,
18:00 – 20:00 Uhr, in Eppo´s Clubhaus, Damaschkestr., Kassel herzlich ein.

18:00 Uhr
Begrüßung:
Timon Gremmels, MdL
SPD-Bundestagskandidat Wahlkreis 168 (Kassel)

18:15 Uhr
Einführung:
Dagmar Schmidt, MdB
Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales
Mitglied im SPD Parteivorstand

18:45 Uhr
Podiumsdiskussion:
Dagmar Schmidt, MdB
Wolfgang Decker, MdL
Sprecher für Arbeitsmarkt- & Rentenpolitik der SPD-Landtagsfraktion Hessen
Axel Gerland, Bezirksgeschäftsführer Ver.di Nordhessen

20:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Zeit für Martin! – Zeit für einen Wechsel!

Es ist Zeit für Martin! Es ist Zeit für einen Wechsel!

Wenn Du auch den Wechsel und Martin Schulz unterstützen möchtest, dann tag dich ganz einfach in den Newsletter von Martin Schulz ein und erhalte die aktuellsten Infos. http://spdlink.de/martin2017.

Oder und das ist noch besser, werde direkt Mitglied der SPD und unterstütze mit vielen anderen Martin Schulz und unseren Direktkandidaten für den Bundestag Timon Gremmels. https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen, dass es in unserem Land gerechter zugeht. Dass die Menschen sicher und gut leben. Dass unsere Kinder eine Perspektive haben. Dass Deutschland ein Stabilitätsfaktor in Europa und in der Welt ist. Dafür brauchen wir eine starke Sozialdemokratie. (Martin Schulz in seiner Rede am 29.01.2017)

Martin Schulz als Kanzlerkandidat der SPD nominiert

Seit gestern steht es fest. Martin Schulz wurde offiziell zum Kanzlerkandidaten der SPD nominiert.
Für die SPD in Helsa ist dies genauso überraschend wie für viele andere auch.
Wir finden Martin Schulz ist eine gute Wahl unserer Partei für Deutschland. Weiterlesen

Für Bundestagswahl 2017: Kasseler SPD setzt auf Gremmels

Mit Timon Gremmels hat die SPD im Wahlkreis 168 – Kassel einen hervorragenden Direktkandidaten zur Bundestagswahl im nächsten Jahr nominiert. Die Delegierten in Vellmar hatten die Wahl zwischen zwei sehr guten Bewerbern um die Direktkandidatur, auch Esther Kalveram wäre eine gute Direktkandidatin gewesen und hat sich den Delegierten sehr gut präsentiert. Weiterlesen

Gerechter, moderner, leistungsfähiger – Unsere Schulen von morgen

Gute Bildung ist wichtig für unsere Kinder und wichtig für unsere gemeinsame Zukunft. Wir wollen die besten Schulen!

Doch etwa die Hälfte aller Schulen ist sanierungsbedürftig. Eine aktuelle Studie zeigt auf: An deutschen Schulen fehlen Investitionen in Höhe von 34 Milliarden Euro. Außerdem bekommt nur jede zweite Familie, die sich heute einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind wünscht, auch tatsächlich ein Angebot.

Wir brauchen mehr Geld für Bildung und weniger Schranken in der Zusammenarbeit von Bund, Länder und Kommunen. Wir müssen neue Wege gehen. Eine Aufgabe fürs ganze Land.

Eine Bildungsallianz für Deutschland:

  • Ein Programm zur Sanierung und Modernisierung unserer Schulen mit zusätzlich neun Milliarden Euro vom Bund (für die nächsten fünf Jahre) wollen wir noch in dieser Wahlperiode auf den Weg bringen. Für eine bessere digitale Ausstattung, für den Ausbau von Ganztagsschulen.
  • Das Kooperationsverbot muss endlich abgeschafft werden. Nur dann kann der Bund seinen Schwerpunkt auf die frühe Bildung unserer Kinder legen. Denn in Kita und Grundschule wird die Basis für eine erfolgreiche Zukunft gelegt.
  • Unser Ziel: sozialer Aufstieg durch Bildung und gleiche Chancen auf gute Bildung für alle. Deshalb wollen wir eine Gebührenfreiheit für Bildung – von der Kita bis zum Hochschulabschluss.

Unsere Schulen von morgen sollen gerechter, moderner und leistungsfähiger sein.

Mehr auf SPD.de

SPD-Parteivorstand, Telefon: (030) 2 59 91-500, 29.09.2016, Internet: spd.de