Ausbau der A44: In 18 Metern Tiefe geht es durch den Berg

Bereits im März 2017 fand ein erstes Treffen von Mitgliedern der SPD-Fraktion Helsa und Anliegern des Gebietes “Mariengrund” statt. In diesem Treffen wurden die Änsgte und Bedenken der dortigen Anwohner geschildert und von den anwesenden Mitgliedern der SPD-Fraktion Helsa aufgenommen. In der Märzsitzung des Planungs- und Bauausschusses wurde dann darauf gedrungen, dass der Gemeindevorstand sich für die Durchführung einer entsprechenden Veranstaltung durch HessenMobil einsetzt.

Die SPD-Fraktion nimmt die Bedenken, Anregungen und Ängste der Bürgerinnen und Bürger ernst und begrüßt, dass nunmehr HessenMobil Stellung zu diesem Thema nimmt und eine solche Info-Veranstaltung durchgeführt wird.

Helsa. Der in einigen Jahren anstehende Bau des A44-Tunnels Helsa beschäftigt die Menschen vor Ort.

Vor allem hat sich bei den Anwohnern der Siedlung Mariengrund schon jetzt ein Berg von Fragen aufgetürmt – fast direkt unter ihrer Siedlung soll der Tunnel durch den Berg gebaut werden. Weiterlesen

Helsa bei Stromgeschäften dabei

Ebenfalls in dieser Sitzung wurde die Beschaffung einer mobilen Beschallungsanlage für das Dorfgemeinschaftshaus in Wickenrode beschlossen. Des Weiteren wurde der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017 durch Bürgermeister Küthe eingebracht. Der vorgelegte Entwurf weist ein ordentliches Ergebnis in Höhe von 80.533 € auf. Weiterlesen

Vereine-und-Verbände-Schießen in Eschenstruth

Natürlich nahm auch die SPD in diesem Jahr wieder an dem traditionellen Vereine-und-Verbände-Schießen der Schützen Eschenstruth teil. Leider reichte es sowohl im Herren- als auch im Damenbereich nicht für einen Platz unter den ersten Drei Mannschaften.

Aber es geht nicht um Preise und Siege sondern der Spaß sollte im Vordergrund stehen und dies war auf alle Fälle so.

Glückwünsche gehen an die jeweiligen Siegermannschaften in den Kategorien:

Herren / Gemischte Mannschaften:
CDU Helsa 2

Damen:
TSG Turnen 1

und

Jugend
Freiwillige Feuerwehr Eschenstruth

Ein großes Dankeschön geht an die Mitglieder und Verantwortlichen der Schützen Eschenstruth für die großartige Betreuung und Organisation während der Veranstaltung.

Weiterlesen

Internationaler Frauentag

Es ist an der Zeit, sich zu unserer offenen und toleranten Demokratie zu bekennen und ihre Werte zu verteidigen. Rechtspopulisten und Chauvinisten bekämpfen weltweit Emanzipation, Selbstbestimmung und Gleichberechtigung. Sie beleidigen und denunzieren Frauen. Sie wollen eine Kulturrevolution. Sie wollen zurück in eine Gesellschaftsform, die wir längst überwunden glaubten. Es ist höchste Zeit, sich dagegen zu wehren.

Unsere Demokratie braucht Dich. Setze mit Deiner Unterschrift unter unserer Resolution ein Zeichen zum Internationalen Frauentag und darüber hinaus.

Helsa will mehr E-Tankstellen

Helsa. Der Helsaer Aurel Liphardt macht es vor: An seinem Wohnhaus an der Berliner Straße in Helsa-Wickenrode hat er 2012 eine E-Tankstelle aufgebaut.

Die SPD-Fraktion will mehr von diesen Tankstellen. Den Gemeindevorstand will sie jetzt beauftragen, ein Konzept für die Installation von Ladestationen für Elektromobile in der Gemeinde Helsa zu erarbeiten. Weiterlesen

Besserer Sound für Wickenrode

Der eingebrachte Antrag der SPD-Fraktion an diesem Abend hatte zum Inhalt eine Beschallungsanlage für das Dorfgemeinschaftshaus Wickenrode zu beschaffen und diese einzubauen:

„Die Gemeindevertretung beschließt die Beschaffung sowie den Einbau einer Beschallungsanlage in das Dorfgemeinschaftshaus Wickenrode. Besonderes Augenmerk bei der Beschaffung soll hierbei auf die bestehende Akustik des Dorfgemeinschaftshauses gelegt werden. Die entsprechenden Haushaltsmittel sind in den Haushaltsplan des Jahres 2017 einzustellen.“

Nunmehr wurde am Donnerstag auf Intention der CDU-Fraktion und deren Fraktionsvorsitzenden Florian Pohner folgendes beschlossen:

Der Antrag der SPD-Fraktion wird geändert an den Planungs- und Bauausschuss überwiesen: Die Gemeindevertretung prüft die Beschaffung sowie den Einbau einer Beschallungsanlage in das Dorfgemeinschaftshaus Wickenrode. Besonderes Augenmerk bei der Beschaffung soll hierbei auf die bestehende Akustik des Dorfgemeinschaftshauses gelegt werden. Die entsprechenden Haushaltsmittel sind in den Haushaltsplan des Jahres 2017 einzustellen.

Diesem Ansinnen der CDU-Fraktion eine solche Beschaffung vorab zu prüfen hat sich die SPD-Fraktion an diesem Abend nicht verschlossen.

Weiterlesen

Herrenlose Straße bei Helsa: Großalmerode macht Löcher zu

Helsa/Großalmerode. Erfolg in Sachen herrenlose Straße: Wie Bürgermeister Tilo Küthe (SPD) mitteilt, hat ein Gespräch mit dem Großalmeröder Bürgermeister Andreas Nickel (SPD) ergeben, dass die Stadt sich vorübergehend um die Kohlenstraße kümmern will. Konkret bedeutet das: Schlaglöcher sollen repariert und die Verkehrssicherheit hergestellt werden. Die Straße verbindet Helsa-Wickenrode und Großalmerode im Werra-Meißner-Kreis. Weiterlesen

Helsas Bürgermeister fordert: Baut die A44 endlich weiter

Wie Bürgermeister Küthe beurteilt auch die SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Helsa die Sachlage in Bezug auf die Planung und den weiteren Bau der A44.

Angesichts des stockenden Verfahrens ist nicht damit zu rechnen, dass in Bezug auf den VKE 11 eine baldige Entscheidung erfolgt.

Daher sieht die SPD-Fraktion Helsa nach Fertigstellung und Inbetriebnahme des Tunnels Hirschhagen bzw. des VKE 12 beträchtliche Belastungen durch zunehmenden Verkehr auf der jetzigen B7 im Bereich Helsa-Ost bis Kassel-Ost auf die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde zukommen.

Aus unserer Sicht ist die Abtrennung der Planungen und Arbeiten im Bereich der Gemeinde Helsa bis zur Höhe “Kaufunger Berg” aus dem VKE 11 und der zügige Weiterbau in diesem Bereich eine Alternative um diese Belastungen zu minimieren.

Die SPD-Fraktion Helsa hat daher für die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Helsa am Donnerstag, dem 22. September ab 20:00 Uhr im Saal des Gemeindezentrums Helsa einen entsprechenden Antrag mit dieser Forderung eingebracht. 
Weiterlesen